Archiv August 2014

DAS GIBT MOTIVATION

Stefanie Schwaiger/Lisa Chukwuma sind auf einem guten Weg. Bei einer Exhibition in der Slowakei haben die beiden Silber gewonnen, müssen sich im Finale nur den Lokalmatadoren und Grand-Slam-Bronze-Medaillengewinnerinnen ...

LOBNIG IM WM-FINALE FÜNFTE

Magdalena Lobnig ist bei der WM in Amsterdam auf Rang fünf gerudert. Außerdem haben drei Boote Gesamtrang elf erreicht, die auch individuell als Teamströck-Mitglieder auftretenden Sieber-Brüder ...

STARKE LEISTUNGEN DER ÖTTV-DAMEN

Liu Jia hat es bei den Tschechien Open in Olmütz bis ins Viertelfinale geschafft, in dem sie der ...

ZWEITER SAISONSIEG - 3:2 GEGEN HARTBERG

Der FAC hat sich in der 8. Runde der Sky Go Erste Liga im Heim-Duell mit dem TSV Hartberg mit 3:2 durchgesetzt. ...

AUCH BEI US OPEN IN 1. RUNDE OUT

Nach fünf Auftakt-Niederlagen in Folge und mehr als zweimonatiger Sieglosigkeit im Einzel erging es Jürgen Melzer auch bei den US Open in New York nicht besser. Er verlor gegen den Spanier Marcel ...

MEDAILLENTRAUM PLATZTE IM 3. KAMPF

Für Hilde Drexler hat es bei der Judo-WM in Tscheljabinsk nicht nach Wunsch geklappt. Nach zwei ...

PLASTIK STATT ZELLULOID

Gleich 14 Österreicher haben für das World-Tour-Turnier in Olmütz genannt. Bei den Czech Open kommen sie erstmals bei einem Turnier mit den neuen Plastikbällen in Kontakt.

PLATZ VIER VOR CARDIFF

Red Bull Sailing segelt am Finaltag der Extreme Sailing World Series vor Cardiff (Wales) mit einem Tagessieg nur knapp an einem Podestplatz beim fünften Stopp der bestbesetzten Segelserie der Welt ...

BEIM TABELLENFÜHRER UNTERLEGEN

Nur eine Niederlage und ein Gegentor in den ersten sechs Spielen für den SV Mattersburg - unsere Mannschaft musste in Runde sieben zu einem SVM, der zuletzt einen sehr guten Lauf hatte - und den ...

NUMMER DREI IN ÖSTERREICH

Stefanie Schwaiger und Lisa Chukwuma haben bei den österreichischen Meisterschaften in Seewalchen Platz drei belegt. Im Spiel um die Bronzemedialle gewannen sie gegen die Beachvolleyball-Schwestern ...

DREI TOP-TEN-PLÄTZE

Das Teamströck war mit drei Athleten bei den Schwimm-Europameisterschaften in Berlin vertreten. Die besten Platzierungen holte Wasserspringer Constantin Blaha mit Platz sechs im Finale des 3-m-Synchronspringens ...

ZWEIMAL GEGEN DEUTSCHLAND

Die Auslosung der Gruppen für die Tischtennis-Team-EM vom 24. bis 28. September in Lissabon hat den ÖTTV-Teams jeweils u.a. Titelverteidiger Deutschland beschert. Auch sonst geht es gegen starke ...

UNTER DEN WELTBESTEN DABEI

Zum zweiten Mal finden derzeit die Olympischen Jugend-Sommerspiele statt. Nach Singapur 2010 trifft sich der sportliche Nachwuchs von 15 bis 18 Jahren diesmal in Nanjing in China. Auch einige Teamströck-Sportler ...

Die Weltmeisterschaften als Meilenstein

Mehr als 1.100 Athleten aus 60 Nationen werden bei den Ruder-Weltmeisterschaften in Amsterdam (Niederlande) ...

MEINE EINDRÜCKE DER LETZTEN RENNEN

Einige Rennen sind nach meinem letzten Blog wieder über die Bühne gegangen. Einige gute Ergebnisse ...

WARTEN AUF DEN ERFOLG

Jürgen Melzer ist auch in der Woche vor den US Open im Einzel nicht aus seiner Niederlagenserie herausgekommen. Bei seiner Titelverteidigung in Cincinnati unterlag er dem Belgier David Goffin 3:6,4:6. ...

DAS LANGE WARTEN HAT EIN ENDE

Morgen geht es endlich los mit unsrem Saisonhöhepunkt, der EM in Berlin. Nach einer doch schon recht langen Saison bin ich brennheiß darauf, mich hier morgen ins Geschehen zu stürzen. ...

ERSTE HEIMNIEDERLAGE

In der 6. Runde der Sky Go Erste Liga hat es die erste Heimniederlage gegegeben. Das 0:1 (0:1) gegen St. Pölten wurde in der 20. Minute durch einen Foulelfmeter von Segovia besiegelt. Weiter geht ...

KEINE ERFOLGE IM LEGENDÄREN EM-STADION

Das Teamströck-Duo Beate Schrott und Andreas Vojta zählt zu den routinierten Athleten des ...

VOJTA VERPASSTE FINALE KLAR

Die Leichtathletik-EM in Zürich endete für Andreas Vojta mit einer Enttäuschung. In 3:42,52 Minuten verpasste er in seinem 1500-m-Vorlauf die geforderten Top vier klar, wurde Elfter. Danach ...

EM – PLATZ 8 FÜR DEN ANFANG

Am Mittwochvormittag fand zum Auftakt der Europameisterschaft in Berlin der Solo-Technik-Bewerb im Europasportpark statt. Mit meiner Leistung bin ich recht zufrieden, der 8. Platz ist vorerst annehmbar. ...

DIESMAL WÄRE HEWITT FÄLLIG GEWESEN

Jürgen Melzer läuft weiter einem Erfolserlebnis im Einzel nach. Dabei hatte er im siebenten ...

BITTERES VORLAUF-OUT VON SCHROTT

Bitter endete der EM-Auftritt von Hürdensprinterin Beate Schrott im Letzigrund Stadion. In 13,31 Sekunden lief sie auf den 27. Rang unter 31 Sprinterinnen. Das erhoffte Semifinale blieb außer ...

ORIENTIERUNGSLAUF IST FAMILIENSPORT

In den Sommermonaten Juli und August finden neben den Weltmeisterschaften in vielen Ländern auch ...

STAATSMEISTERSCHAFTEN - OLYMPISCHE SPIELE JUGEND - WELTCUPS

Bei den Österreichischen Staatsmeisterschafen in St.Pölten trat ich über 6 verschiedene ...

7.049 HÖHENMETER IN ZEHN STUNDEN

Phantastischer 2. Platz bei der Salzkammergut-Trophy über die Extrem-Distanz!

SIEGE ALS BESTÄTIGUNG

Beim CEV-Masters in Biel (Schweiz) hat das neu formierte Beachvolleyball-Team Stefanie Schwaiger/Lisa Chukwuma Rang neun belegt. Das Teamströck-Duo jubelte über seine ersten zwei gemeinsamen ...

BRONZE BEI JUNIOREN-RUDER-WM

Großartiger Erfolg für Christoph Seifriedsberger und Ferdinand Querfeld! Die beiden Wiener vom Ruderclub LIA eroberten bei der Ruder-WM der Junioren in Hamburg im Zweier ohne Steuermann Bronze. ...

UNGLÜCKLICHE NIEDERLAGE

Mit vier Spielen ohne Niederlage und viel Selbstvertrauen im Gepäck bestieg unsere Mannschaft den Zug nach Innsbruck, rund 22 Stunden später kehrte sie leider ohne Punkte wieder heim - soweit ...

2:1-SIEG BEI BUNDESLIGA-HEIMPREMIERE

1.500 Zuschauer sahen zunächst einen Sieg des FAC, vier Tage später folgte nach einem sehenswerten ...

ERFOLGE FÜR UNSERE SCHWIMMER

Die 69. Österreichischen Staatsmeisterschaften gehen für unsere Mädel sehr erfolgreich zu Ende. Auch Sascha demonstrierte seine Form ein weiteres Mal.

BEATE UND ANDREAS SIND IN FORM

Groß war die Spannung vor dem Auftritt von Hürdensprinterin Beate Schrott bei den Staatsmeisterschaften. Die 26-Jährige hatte ihr EM-Antreten in Zürich von einem guten Rennen in Amstetten ...